Cinque Terre 2 – zu Gast bei uns

Manarola mit Weinglas. Wandern und Wein in den Cinque Terre

Bei dieser Reise möchte ich Ihnen “meine” persönlichen Cinque Terre zeigen. Die Reise hat ihre Basis in Manarola, meiner Wahlheimat. Auf den Wanderungen zeige ich Ihnen einige Wege, weg von den „ausgetretenen Pfaden“ mit traumhaften Panoramen, auf den meisten davon begegnen wir sicher nur wenigen Wanderern. So lernen Sie die Cinque Terre sozusagen von „innen“ heraus kennen, verstehen besser, was diese Landschaft und ihre Menschen ausmacht und wie sie sich im Laufe der Jahrhunderte entwickelt hat. Das Kulinarische steht wieder an ganz oberer Stelle: Sie begegnen Winzern in ihrem Weinberg und in ihrem Keller, ungewöhnliche, starke Charaktere und ergründen so die Seele des Weines der Cinque Terre. Untergebracht sind Sie in ausgewählten und individuell eingerichteten, schönen Zimmern und Ferienwohnungen verteilt im Dorf von Manarola, alle haben natürlich ein eigenes Bad, einige einen Balkon und Meerblick. Auf diese Weise leben Sie auch ein klein wenig so, als wären Sie hier zuhause, denn alle diese Unterkünfte waren einst Wohnungen von Einheimischen. Morgens treffen wir uns zu einem gemeinsamen, gemütlichen Frühstück im Café, wo auch so manch Manaroleser seinen Cappuccino trinkt und den neuesten Klatsch des Tages austauscht. Abends lernen wir einige der besten Restaurants der Cinque Terre kennen – wo besonders die Freunde von Fisch und Meeresfrüchten auf ihre Kosten kommen.

Weinverkostung bei Walter de Battè

Einige Highlights

  • die authentische Unterkunft mitten in den Cinque Terre
  • die persönliche Führung
  • die abwechslungsreichen Wanderungen zwischen Himmel und Meer
  • authentische Begegnungen mit Einheimischen
  • die Abendessen in den besten Restaurants der Cinque Terre
  • Walter de Batté – unser Weinkünstler
  • die panoramischen Weinberge von Luciano Cappellini
  • Spektakuläre unbekannte Wege
  • die leckeren Picknicks unterwegs – immer wieder anders
  • Berge hausgemachter Ravioli in ländlicher Trattoria bei Levanto
  • das Gourmetabendessen in Riomaggiore
  • der malerische Hafen von Vernazza vom Höhenweg aus betrachtet
  • die duftende Mittelmeermacchia auf den Wanderwegen
  • die 1100 Treppen nach Monesteroli – einzigartige Ausblicke
  • der Fisch- und Gemüsemarkt von La Spezia
  • die Insel Palmaria
  • eine Reise voller Geheimtipps, die Sie so ganz sicher nirgends finden!
  • die Möglichkeit zum Segelausflug am freien Tag